Home >> Robo Advisor >> growney

growney – Test & Erfahrungen

growney überzeugt mit einem einfachen, klaren und leicht verständlichen Anlageprozess.


Ohne Mindestsparrate bietet dir growney die Möglichkeit, steueroptimiert und kostengünstig in ein breit gestreutes Weltmarktportfolio zu investieren.

Die 5 angebotenen Anlagestrategien sind global diversifiziert. Mit ETFs werden passiv bis zu 2.400 Einzelwerte aus bis zu 45 Ländern abgebildet.

Michael Beutel

Autor: Michael Beutel

Aktualisiert am: 20.09.2019

Jetzt teilen!

Kurz-Check zu growney

growney Logo

growney ist als Finanzanlagenvermittler nach § 34f Gewerbeordnung tätig.


Der Robo-Advisor wurde 2014 von Gerald Klein (ehemals Bereichsleiter in der Landesbank Berlin) gegründet und war ab Mitte 2016 für Kunden zugänglich.


Als wissenschaftlicher Beirat wird growney von Prof. Dietmar Hildebrand, Leiter des Steinbeis Transferzentrums Quantitative Finance und Professor für Wirtschaftsmathematik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin unterstützt.


Aktuell ist ein Team von zwölf Personen bei growney beschäftigt.

Mindestanlage

1 Euro

Kosten

0,39 bis 0,99 % pro Jahr + Fondskosten

Partnerbank

Sutor Bank

Sparplan

ab 1 Euro / Monat

Entnahmeplan

möglich

Kinderkonto

nicht möglich

Investmentstil

Passiv

Persönlicher Berater

Zugang nicht möglich

Benutzerfreundlichkeit

Onboarding & Bedienung

Die Geldanlage mit growney ist super einfach.

Im ersten Schritt wirst du aufgefordert, einige Fragen zu deinem finanziellen Hintergrund und zur Risikofreude zu beantworten.


Die Fragen teilen sich in folgende 4 Kategorien auf:

  • Dein Sparvorhaben (Wofür, wie, wie viel und wie lange möchtest du Geld anlegen.)
  • Deine finanzielle Situation (Wie hoch ist dein Einkommen und Vermögen.)
  • Dein Risikoprofil (Wie hoch ist deine Risikobereitschaft.)
  • Deine Kenntnisse und Erfahrungen (Über welche Wertpapiererfahrungen verfügst du bereits.)


Zum Abschluss werden dir Basisinformationen über die Vermögensanlage in Investmentanteilen zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der Analyse deiner Angaben empfiehlt dir growney eine der 5 zur Verfügung stehenden Anlagestrategien.

Mit einem Klick zum gelangst du zum Anlagenplaner:

growney-anlagenplaner

Mit der Veränderung deiner Eingaben, wie z. B. Einmalanlage, monatliche Sparrate, Zielsumme, Anlagehorizont verändern siehst du unverzüglich alle Auswirkungen grafisch aufbereitet.

Du erhältst eine Prognose der Wertentwicklung, eine genaue Beschreibung der Anlagestrategie sowie eine Übersicht der im Portfolio enthaltenen ETFs.

Die mögliche Wertentwicklung deiner Geldanlage wird über einen Zeitraum von 10 Jahren visualisiert.

Zwei Szenerien bekommst du mitgeliefert. Sie zeigen dir die erwartete durchschnittliche sowie die erwartete schwache Wertentwicklung.

Auf einen Blick siehst du weiterhin eine Übersicht der ETFs, in die dein Geld investiert wird.

Jeder ETF wird kurz beschrieben. Außerdem kannst du dir alle verfügbaren Unterlagen des jeweiligen Fonds herunterladen.

Wenn du dich für ein Portfolio entschieden hast, werden dir im nächsten Schritt alle wichtigen Details der gewählten Anlagestrategie übersichtlich angezeigt.

Diese Anlagestrategie kannst du dir via E-Mail zusenden lassen oder dich im nächsten Schritt schnell und unkompliziert anmelden.

Kontoeröffnung

Ein growney-Depot kannst du ganz einfach in zwei Schritten eröffnen.

Schritt #1 Du registrierst deine Daten

Bevor du deinen Account erstellst, werden noch einmal sämtliche Daten der gewählten Anlagestrategie zusammengefasst.


Neben einem von dir gewählten Passwort sowie deiner E-Mail-Adresse gibst du einige persönliche Daten sowie deine Wertpapierkenntnisse an.


Im Abschluss bestätigst du die Eröffnung eines Depots bei der Partnerbank Sutor Bank sowie die Kenntnisnahme und Akzeptanz verschiedener Vertragsbedingungen.

Schritt #2 Du legitimierst deine Daten

Im zweiten Schritt verifizierst du deine eingegebenen Daten. Für die Bestätigung deiner Identität arbeitet growney mit der Deutschen Post zusammen.


Du kannst selbst wählen, ob du dich per Videochat oder klassisch per PostIdent in einer Postfiliale deiner Wahl identifizierst.

Nachdem growney deine Daten erhalten hat, wird die Annahme der Verträge per E-Mail bestätigt und dein Depot eröffnet.


Anschließend wird dein Anlagebetrag eingezogen und automatisch investiert.

Reporting

Nach dem Einloggen in das growney Portal hast du die Wertentwicklung deiner Geldanlage zu jedem Zeitpunkt im Blick.

Neben einer Gesamtübersicht werden die Anlagesummen bzw. die Performance jedes einzelnen Anlageziels übersichtlich dargestellt.

Mit einem Klick auf “Details” werden alle Posten, die zur Renditeberechnung notwendig sind transparent dargestellt.


Dazu zählen die Ein- und Auszahlungen, Kursgewinne/-verluste, Steuern, Dividenden, sowie die growney Gebühren.

Eine App für iOS und Android, über die du mobil auf alle Daten und Informationen zugreifen könntest, ist bei growney aktuell noch nicht vorhanden.

Angebot & Kosten

Mindestanlage / Sparplan / Entnahmeplan

Bei growney gibt es keinen Mindestanlagebetrag. Du kannst Einmalzahlungen ab 1 Euro vornehmen.


Neben einem Sparplan ohne Mindestsparrate wird ebenso ein Entnahmeplan angeboten.

Mindestanlage

1 Euro

Sparplan

ab 1 Euro

Entnahmeplan

Ja

Investmentprozess / Anlagestrategie

Die growney Anlagestrategie wurde unter Berücksichtigung der modernen Portfoliotheorie entwickelt.


Dabei folgt sie dem Ansatz, dass ein breit gestreutes Portfolio das Gesamtrisiko deutlich reduziert.


Neben einer guten Diversifikation setzt growney auf steuereinfache Fonds.

In welche Anlageklassen investiert growney?

In den Portfolios von growney sind die Anlageklassen Aktien und Anleihen enthalten.

Das von growney nachgebildete Weltmarktportfolio umfasst mehr als 2.400 Aktien in über 45 Ländern.

Die Gewichtung der einzelnen Länder wird im Portfolio über deren wirtschaftliche Bedeutung in der weltweiten Wertschöpfung vorgenommen.


Im Anleihebereich kommen Unternehmens- (keine Finanzdienstleister) und Staatsanleihen von hoher Qualität aus dem Euroraum zum Einsatz.

Annahmegemäß besitzen sehr viele growney Kunden außerhalb ihrer Geldanlage bereits Immobilien.


Da eine weitere Vermögensanlage in Immobilien zu einem Vermögens-Ungleichgewicht führen würde, investiert growney nicht in Immobilien.

Außerdem ist die geringe Liquidität von Immobilien nicht mit dem Anspruch growneys vereinbar, die Geldanlage für alle jederzeit verfügbar zu machen.


Ebenso wenig investiert growney in Rohstoffe, da Rohstoffe keinerlei Verzinsung oder Dividenden erwirtschaften und eine Anlage in Rohstoffe deswegen allein auf der Spekulation von Preissteigerungen beruht.

In welche Fonds wird dein Geld investiert?

Zur Umsetzung der Anlagestrategie wird dein Geld in 6 bis 8 unterschiedliche Exchange Traded Funds, kurz ETFs investiert.

growney wählt aus allen in Deutschland zugelassenen ETFs die “besten” acht aus und prüft regelmäßig deren Qualität.


Bei der Auswahl der Fonds achtet growney außerdem auf die Steueroptimierung.


Es werden keine Fonds eingesetzt, bei denen sogenannte ausschüttungsfreie Erträge anfallen, die du selbst in deine Steuererklärung aufnehmen musst.

Folgende ETFs befinden sich derzeit im Anlageuniversum von growney:


Aktien-ETFs


  • ComStage MSCI Emerging Markets TRN UCITS ETF I (ISIN LU0635178014)
  • db x-trackers MSCI USA Index UCITS ETF 1C (ISIN LU0274210672)
  • ComStage STOXX Europe 600 NR UCITS ETF I (ISIN LU0378434582)
  • ComStage MSCI Pacific TRN UCITS ETF I (ISIN LU0392495023)
  • ComStage MSCI EMU TRN UCITS ETF I (ISIN LU0392494729)
  • db x-trackers MSCI Canada Index UCITS ETF 1C (ISIN LU0476289540)

  • Anleihe-ETFs


  • ComStage iBoxx EUR Liq. Sov. Div. 1-3 TR UCITS ETF (ISIN LU0444605991)
  • Deka iBoxx € Liquid Non-Financials Diversified UCITS ETF (ISIN DE000ETFL383)
  • Anlageansatz

    Passiv

    Anlagestrategien

    5

    Anlageprodukte

    ETF

    Rebalancing

    Beim Rebalancing wird dein ursprünglich gewähltes Mischungsverhältnis von Aktien und Anleihen wiederhergestellt, wenn es sich durch Wertschwankungen verschoben hat.

    Der Robo-Advisor growney nutzt dazu ein jährliches Rebalancing.


    Besteht eines deiner Anlageziele zum Rebalancing-Stichtag länger als 6 Monate, wird der Rebalancing-Prozess einmal jährlich im Dezember automatisch von der Sutor Bank für dich durchgeführt.

    Kosten

    Die Kosten für eine Geldanlage bei growney setzen sich zusammen aus:


    • einer Servicegebühr und
    • den laufenden Fondskosten.


    Die Servicegebühr beträgt zwischen 0,39 und 0,99 Prozent pro Jahr, abhängig vom durchschnittlichen Anlagevolumen. In der Servicegebühr sind die Konto- und Depotkosten, alle Ordergebühren, das Rebalancing und das Reporting enthalten.


    Sie wird quartalsweise durch die Veräußerung von Fondsanteilen durch die Partnerbank eingezogen.

    Die laufenden Fondskosten für die von growney eingesetzten Exchange Traded Funds (ETFs) betragen im Durchschnitt etwa 0,21 Prozent pro Jahr und werden nach der Ermittlung direkt aus dem Fondsvermögen entnommen.

    Servicegebühr

    0,39 bis 0,99 % p.a.

    durchschnittliche Fondskosten

    0,21 %

    Rendite & Performance

    growney veröffentlicht die vergangene Wertentwicklung der einzelnen Anlagestrategien nach Kosten als Grafik auf der Website.


    Eine Simulation, wie die einzelnen Anlagesstrategien gelaufen wären, hätten sie sich bereits langfristig am Markt befunden, erfährst du außerdem im Bereich des Anlageplaners.

    Service & Sicherheit

    Kontaktmöglichkeiten & Support

    growney kannst du via Live-Chat, E-Mail oder telefonisch von Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr erreichen.


    In den Social Networks ist growney auf Facebook und Twitter und LinkedIn aktiv vertreten.

    Zusatzleistungen & Finanzwissen

    Bei growney kannst du dich für einen Newsletter eintragen. Neben Unternehmensnews enthält der Newsletter im Wesentlichen Status-Updates des growney Blogs.

    Der growney Blog versorgt dich regelmäßig mit Hintergrundwissen rund um das Thema Geldanlage. Außerdem ist das growney-Team regelmäßig auf Börsen-Events anzutreffen.

    Sicherheit

    Als Kunde von growney liegt dein Geld sicher verwahrt bei der deutschen lizenzierten Partnerbank Sutor Bank.

    Die Sutor Bank ist eine 1921 gegründete Privatbank aus Hamburg.


    Sie ist von der BaFin lizenziert und gehört als Vollbank den Sicherungsmechanismen des Bundesverbandes deutscher Banken an.

    Sutor Bank

    growney selbst arbeitet als Finanzanlagenvermittler mit Erlaubnis nach § 34f GewO und hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf dein Geld.


    Wenn es growney eines Tages nicht mehr geben sollte, bleibt dein Depot bei der Sutor Bank davon unberührt.

    Selbst im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz der Sutor Bank ist dein Geld geschützt.


    Der Barbestand in deinem Portfolio ist bis zu 100.000 Euro durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt.


    Die Wertpapiere sind sogenanntes Sondervermögen und werden von der Bank getrennt verwahrt. Geht die Bank pleite, kannst du es einfach auf eine andere Bank übertragen.

    Bei growney gilt das Referenzkontenprinzip

    Alle Ein- und Auszahlungen laufen über ein von dir festgelegtes Referenzkonto – in der Regel dein Girokonto.


    Dein Vermögen kann so niemals auf fremde Konten übertragen werden.

    Deine persönlichen Daten werden sicher übertragen

    Alle Daten werden bei growney über eine sichere SSL-Verschlüsselung übertragen.


    Außerdem stehen alle Server in einem deutschen Rechenzentrum und sämtliche Daten unterliegen den höchsten deutschen Datenschutzstandards.

    Partnerbank

    Sutor Bank

    Aufsicht

    IHK

    Referenzkontenprinzip

    Ja

    Datensicherheit

    Ja

    growney Erfahrungen

    Erfahrungen Erfahrungsbericht schreiben
    Sortierung:

    Sei der Erste, der einen Erfahrungsbericht schreibt.

    Verified
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    Show more
    {{ pageNumber+1 }}

    growney Erfahrungsbericht schreiben

    Schreibe deine growney Erfahrung bitte möglichst ehrlich. Sprich neben positiven Punkten auch Dinge an, die dir an growney nicht gefallen. Reine Frustkommentare und Kritik ohne ausreichende Begründung werden jedoch nicht veröffentlicht.

    In deinem growney Erfahrungsbericht solltest du auf folgende Punkte eingehen:


    • Welche Strategie hast du wann konkret abgeschlossen?
    • Wie lief das Onboarding? Fühlst du dich ausreichend über die Risiken aufgeklärt?
    • Ist dir die Funktionsweise der Anlagestrategie ausreichend bekannt?
    • Hattest du nach Vertragsabschluss Kontakt mit growney? Falls ja, wie zufrieden bist du mit dem Service?
    • Was würdest du sonst noch als positiv oder negativ hervorheben?
    amazon-gutschein

    Unter allen neu übermittelten und veröffentlichten Erfahrungsberichten wird jeden Monat ein 30,00 Euro Amazon-Gutschein verlost.

    Erfahrungsbericht schreiben

    zum Vergleich

    Nicht der passende Robo-Advisor?

    Vergleiche jetzt transparent alle Anbieter!


    Im Robo Advisor Vergleich kannst du bequem nach vielen Kriterien filtern, wie z.B.: ✓ Kosten ✓ Angebot ✓ Sicherheit ✓ Investmentstil ✓ Anlageklassen


    Klicke jetzt auf den Button und finde den Robo-Advisor, der genau zu dir passt.

    >