Home >> Robo Advisor >> investify

investify – Test & Erfahrungen

Das Angebot von investify ist einfach und transparent gehalten.


Das Portfolio besteht im Kern aus der Basisanlage mit der Möglichkeit dies mit Anlagethemen zu individualisieren.


Der Robo-Advisor arbeitet bei den Basisanlagen ausschließlich mit ETFs, die global diversifiziert sind.


Nur bei sehr spezialisierte Anlagethemen greift investify auch auf aktive Fonds zurück. Insgesamt stehen sechs Basisanlagen bzw. Anlagestrategien zur Verfügung und 15 Anlagethemen.

Michael Beutel

Autor: Michael Beutel

Aktualisiert am: 01.07.2019

Jetzt teilen!

Kurz-Check zu investify

investify Logo

investify verfügt über eine Lizenz zur Finanzportfolioverwaltung und wird durch die luxemburgische CSSF reguliert.


Die depotführenden Bank, die gleichzeitig als Partnerbank von investify fungiert, ist die renommierte Baader Bank AG.

Mindestanlage

5.000 Euro

Kosten

1,00 % pro Jahr + Fondskosten

Partnerbank

Baader Bank AG

Sparplan

ab 10 Euro / Monat

Entnahmeplan

nicht möglich

Kinderkonto

nicht möglich

Investmentstil

Aktiv, Nachhaltig

Persönlicher Berater

Zugang nicht möglich

Benutzerfreundlichkeit

Onboarding & Bedienung

Der Anlageprozess von investify erfordert nur wenige Schritte.


Auf der Grundlage diverser persönlicher Informationen ermittelt der Robo-Advisor, wie sich das Risikoprofil des Anlegers darstellt. 


Anschließend wird die passende Anlagestrategie bzw. das geeignete Portfolio empfohlen.

investify Kontoeröffnung

Die Befragung startet, wenn du unter dem Menüpunkt “Meine Anlage“ auf den Button “Mein Anlageprofil“ klickst.


Als Grundlage für eine gute Geldanlage ermittelt der Robo-Advisor investify zunächst die Bedürfnisse und erstellt ein individuelles Anlageprofil.

Schritt #1 Haushalt & Einkommen

Im ersten Schritt der Fragen geht es um einige Angaben zum Haushalt sowie zum Einkommen.


Dort kannst du wählen, wie viele Personen in deinem Haushalt leben, wie viele Personen zum Einkommen beitragen, wie hoch das Haushaltsnettoeinkommen ist und was nach Abzug der regelmäßigen finanziellen Verpflichtungen Monat für Monat an frei verfügbarem Einkommen übrig bleibt.

Schritt #2 Vermögen angeben

Im zweiten Schritt des Fragebogens wirst du gebeten, die Höhe deines aktuell vorhandenen Vermögens anzugeben.


Dabei wird zwischen liquiden Guthaben auf Konten und Depots und gebundenem Vermögen differenziert, welches beispielsweise in Form von Immobilien oder Kapitalanlagen mit bestimmten Laufzeiten versehen ist.


Darüber hinaus wirst du gebeten, eventuell vorhandene Verbindlichkeiten anzugeben, wie zum Beispiel Hypotheken oder Ratenkredite.

Schritt #2 Anlagedauer bestimmen

Im dritten Schritt der Befragung geht es darum, die gewünschte Anlagedauer zu bestimmen.


Hier besteht die Möglichkeit, sich zwischen den folgenden drei Alternativen zu entscheiden:


  • kurzfristig (ein bis drei Jahre)
  • mittelfristig (drei bis fünf Jahre)
  • langfristig (über fünf Jahre)

Schritt #4 Risikobereitschaft

Der vierte Teil der Befragung ist besonders wichtig, denn hier geht es darum, die Risikobereitschaft des Anlegers zu ermitteln.

Um die Risikobereitschaft zu ermitteln, stellt der Robo-Advisor die folgenden Fragen bzw. bietet folgende Auswahlmöglichkeiten an, die jeweils mit einem “Ich stimme gar nicht zu”, “Ich stimme eher nicht zu”, “Ich stimme eher zu” oder mit “Ich stimme voll zu” beantwortet werden können:


  • Auch kleine Verluste machen mich schon nervös
  • Die Sicherheit einer Geldanlage ist für mich am allerwichtigsten
  • In Geldanlagen gehe ich nur ungern Risiken ein
  • Ich möchte gerne höhere Renditen erzielen und bin bereit, Risiken zu akzeptieren

Schritt #5 Allgemeine Angaben

Im fünften Schritt der Befragung geht es um allgemeine Angaben zum Kunden.


In diesem Fall kommt der Robo-Advisor den gesetzlichen Verpflichtungen nach, die es ihm auferlegen, sich ein möglichst umfassendes Bild von der Situation seiner Kunden zu machen.

Daher werden unter anderem auch Fragen zum Berufs- und Bildungsstand sowie zu den Anlagezielen gestellt.


In dieser Rubrik sind insbesondere die folgenden Auswahlmöglichkeiten zu treffen:


  • Berufliche Erfahrungen in der Finanzdienstleistungsbranche (keine, wenige oder umfangreiche)
  • höchster Bildungsabschluss (von “kein Abschluss” bis “Promotion”)
  • Ziel, welches mit der Anlage über investify hauptsächlich verfolgt wird (zum Beispiel Vermögensaufbau, Vorsorge oder Spekulation)
  • Wertpapierdienstleistung, die bereits beansprucht wurden (zum Beispiel Anlageberatung oder Vermögensverwaltung)

Schritt #6 Erfahrungen & Kenntnisse im Anlagebereich

Im letzten Schritt wird der Anleger gebieten, seine Erfahrungen und Kenntnisse mit Finanzprodukten etwas näher zu definieren.


Dabei ist bezüglich der folgenden Finanzprodukte jeweils zu wählen, ob Erfahrungen vorhanden sind, wie umfangreich diese sind und wie gut der Kenntnisstand ist:


  • Dachfonds
  • Rentenfonds
  • Aktienfonds
  • Zertifikate
  • ETFs


Solltest du bei einer dieser Auswahlmöglichkeiten angeben, noch keine Erfahrungen zu haben, kommt seitens des Robo-Advisor automatisch der Hinweis “Aufklärung notwendig”.


Anschließend kannst du dir nach einem Klick ein Video zum entsprechenden Finanzprodukt betrachten, welches dieses näher erläutert.

Persönliches Anlageprofil wird erstellt

Auf Grundlage der zuvor gemachten Selektionen und Angaben erhältst du an dieser Stelle nähere Informationen zu deinem persönlich erstellten Anlageprofil.

Zum einen wird angegeben, welcher Risikoklasse du zugeordnet wirst (0-7). Zum anderen erhältst du die Angabe, wie hoch die erwartete Rendite bei deinem Portfolio in etwa betragen wird.

Dies ist selbstverständlich lediglich eine Vorhersage und keine Garantie. Das Anlageprofil kannst du jetzt aktivieren, aber anschließend auch jederzeit einsehen und im Nachhinein bearbeiten.

Eine Besonderheit besteht beim Robo-Advisor investify darin, dass sich die Gesamtstrategie zum einen aus der Basisanlage und zum anderen aus den vom Kunden selbst gewählten Anlagethemen zusammensetzt.

Die Basisanlage gründet sich auf den zuvor durchgeführten Selektionen und Angaben. Somit findet eine Abstimmung dieser Basisanlage auf das individuelle Anlageprofil des Kunden ab.

Darüber hinaus können sich die Anleger aus einer größeren Auswahl von Anlagethemen auswählen, die sie besonders interessieren. In diesem Bereich stellt der Robo-Advisor eine große Auswahl möglicher Anlagethemen zur Verfügung, unter anderem:


  • Alternde Bevölkerung
  • Die schnellsten 25
  • Disruptive Welt
  • Dividendenkönige
  • Ethisches investieren
  • Gold
  • Gründergeführte Unternehmen
  • Top Picks
  • Robotik
  • Nordlichter
  • Wasser
  • Zugpferde der deutschen Wirtschaft
  • Titanen der Alpen
  • Cyber Security
  • Nachwachsende Rendite


Zu jedem dieser möglichen Anlagethemen werden im weiteren die jeweiligen Chancen und Risiken genannt. Ferner gibt der Robo-Advisor eine Erklärung dazu, was sich hinter dem jeweiligen Thema verbirgt.

So geht es beispielsweise beim Thema dies Disruptive Welt insbesondere um solche Branchen und Sektoren, welche die Gesellschaft zukünftig stark verändern können, wie zum Beispiel künstliche Intelligenz oder 3-D Druck.

Wenn dich ein Thema besonders interessiert, kannst du dieses einfach mit einem Klick zu deinem Anlagevorhaben hinzufügen.

Kontoeröffnung

Ein Konto bei investify kannst du schnell und in wenigen Schritten eröffnen.


Zunächst einmal musst du die folgenden Angaben machen:


  • Personendaten, insbesondere vollständiger Name und Geburtsdatum
  • Kontaktdaten, vor allem Adresse und Telefonnummer
  • Steuerdaten, insbesondere Steueridentifikationsnummer
  • Referenzkontodaten für Auszahlungen
  • Sonstige Angaben


Nach Eingabe dieser Daten musst du dich gegenüber dem Robo-Advisor legitimieren, wozu investify das Videoident-Verfahren nutzt.


Dazu benötigst du die investify-App, die kostenlos zur Verfügung steht.

Wichtig zu betonen ist daher, dass du für die vollständige Anmeldung nicht nur einen PC oder ein Laptop benötigt, sondern mit dem Tablet oder dem Smartphone ein zweites mobiles Endgerät.

Reporting

investify bietet eine App für iOS und Android, über die du mobilen Zugang zu allen Daten und Informationen hast.

Jeweils zum 15. des Monats nach Ablauf eines Quartals findet das Reporting statt.


In diesen Frequenzen legt investify gegenüber dir als Anleger Rechenschaft über seine durchgeführte Vermögensverwaltung ab.

Du erhältst den Bericht in deiner Postbox auf dem Onlineportal des Robo-Advisor bereitgestellt.


Darüber hinaus wird dir auf diesem Weg ebenfalls ein Sonderbericht zugestellt, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass die in der Anlagerichtlinie vereinbarte Verlustschwelle überschritten worden ist.

Angebot & Kosten

Mindestanlage / Sparplan / Entnahmeplan

Die Mindestanlage bei investify beträgt 5.000 Euro.


Der monatliche Einzahlungsbetrag, ist bei der Einrichtung eines Sparplans frei wählbar.


Ein Entnahmeplan wird derzeit nicht angeboten, Auszahlungen können aber jederzeit in Auftrag gegeben werden.

Mindestanlage

5.000 Euro

Sparplan

Betrag frei wählbar

Entnahmeplan

Nein

Investmentprozess / Anlagestrategie

Der Robo-Advisor investify arbeitet insbesondere auf der Grundlage der folgenden vier Anlagegrundsätze:


  • Breit gestreut investieren
  • Chancen nutzen
  • Unabhängig und kostengünstig sein
  • Individuelle Anlagestrategie erstellen


Die breite Streuung der Kundengelder wird insbesondere durch die Nutzung zahlreicher Exchange Tradeds Funds (ETFs) in die Tat umgesetzt.


Ob und in welchem Umfang der Anleger Chancen auf hohe Renditen nutzen möchte, bleibt ihm prinzipiell selbst überlassen.

Dazu wertet der Robo-Advisor die Befragung aus, die ein individuelles Chance-Risiko-Profil ergibt und setzt auf dieser Basis die Anlagestrategie durch die verschiedenen Portfolios um.

Die individuelle Anlagestrategie ergibt sich demzufolge zum einen aus den vorgenommenen Angaben und Selektionen, zum anderen aber auch durch die Themenwahl.

Hier hast du nämlich die Möglichkeit, zusätzlich zu deiner Basisanlage, Themen auszuwählen, die dich besonders interessieren.

In welche Anlageklassen wird dein Geld investiert?

Der Robo-Advisor investify investiert das Vermögen seiner Kunden, bei den Basisanlagen ausschließlich in ETFs.


Nur bei sehr spezialisierten Anlagethemen greift investify auch auf aktive Fonds zurück. Dabei sind es innerhalb der ETFs insbesondere die folgenden Anlageklassen:


  • Aktien
  • Anleihen
  • Themeninvestments wie Gold

In welche Fonds investiert investify dein Geld?

investify investiert, bei den Basisanlagen, ausschließlich in global diversifizierte ETFs.


Wie gerade beschrieben, greift investify nur bei sehr spezialisierte Anlagethemen auch auf aktive Fonds zurück.

Anlageansatz

Passiv

Anlagestrategien

6

Anlageprodukte

ETF, aktive Fonds

Rebalancing

Mit Rebalacing ist gemeint, dass die ursprüngliche Werteverteilung innerhalb eines Portfolios in Abständen immer wieder hergestellt wird.


Auch investify nimmt ein solches Rebalancing vor.

Das Rebalancing beinhaltet bei investify zudem weitere Tätigkeiten, wie zum Beispiel Bestände und Änderungen prüfen, Allokation ermitteln und hinsichtlich eventueller Abweichungen bewerten.

Zudem werden Produkte mit der Frage im Hintergrund bewertet, ob die auf Grundlage des Anlageprofils des Kunden passenden Finanzprodukte im Portfolio enthalten sind.

Die Überwachung des Portfolios und das Erteilen von Aufträgen zur eventuellen Anpassung übernimmt identify ebenfalls.

Kosten

Die Kosten einer Geldanlage beim Robo-Advisor investify setzen sich zusammen aus:


  • einer Servicegebühr und
  • den laufenden Fondskosten.


Die All-in Servicegebühr beträgt bei einem Anlagebetrag von unter 100.000 Euro 1,00 Prozent pro Jahr des verwalteten Anlagebetrags.


Ab 100.000 Euro werden 0,8 Prozent pro Jahr fällig. Darin enthalten sind alle Gebühren für die Vermögensverwaltung, alle Transaktionskosten sowie die Kosten für die Konto- bzw. Depotführung.


Sie wird mit dem Guthaben auf dem Verrechnungskonto verrechnet.

Die laufenden Fondskosten für die eingesetzten Exchange Traded Funds (ETFs) betragen im Durchschnitt etwa 0,25 Prozent pro Jahr und werden nach der Ermittlung direkt aus dem Fondsvermögen entnommen.

Servicegebühr

ab 0,80 % p.a.

durchschnittliche Fondskosten

0,25 %

Rendite & Performance

Je nach Risikobereitschaft beträgt die erwartete Rendite zwischen 1,30 und 8,20 Prozent pro Jahr.

Service & Sicherheit

Kontaktmöglichkeiten & Support

Wer Kontakt zum Kundenservice aufnehmen möchte, hat die Möglichkeit, den Chat zu nutzen, eine E-Mail zu schreiben oder den telefonischen Kontakt aufzunehmen.

Du musst bei investify nicht zwingend eine luxemburgische Telefonnummer anrufen, sondern es steht zudem eine deutsche Hotline bereit.


Beide Telefonnumern stehen werktags (Montag bis Freitag) von 9 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung zur Verfügung.

Zusatzleistungen & Finanzwissen

Immerhin existiert auf der Webseite von investify ein Blog, in dem regelmäßig interessante Artikel zum Angebot und anderen Themen veröffentlicht werden.


Zusätzlich werden die häufigsten Fragen in den FAQs erklärt.


Auf diversen Social Media-Kanälen veröffentlicht investify mehrmals pro Woche über produktrelevante Themen.

Sicherheit

Als Kunde von investify liegt dein Geld sicher verwahrt bei der deutschen lizenzierten Partnerbank Baader Bank AG.

Die 1983 gegründete Baader Bank AG in München ist eine der führenden Wertpapierhändler in Deutschland.


Sie ist von der BaFin lizenziert und gehört als Vollbank den Sicherungsmechanismen des Bundesverbandes deutscher Banken an.

Baader Bank Logo

Selbst im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz der Partnerbank Baader Bank AG ist dein Geld geschützt.


Der Barbestand in deinem Portfolio ist bis zu 100.000 Euro durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. 


Die Wertpapiere sind sogenanntes Sondervermögen und werden von der Bank getrennt verwahrt. Geht die Bank pleite, kannst du es einfach auf eine andere Bank übertragen.

investify selbst verfügt über eine Lizenz zur Finanzportfolioverwaltung, ist durch die luxemburgische CSSF reguliert und hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf dein Geld.


Wenn es investify eines Tages nicht mehr geben sollte, bleibt dein Depot bei der Baader Bank AG davon unberührt.

Zur Sicherheit trägt ebenfalls bei, dass der Robo-Advisor investify eine sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung einsetzt.


Diese beinhaltet, dass Änderungen sowie Auszahlungen mittels App über das Smartphone bestätigt werden müssen. Einzahlungen werden aktuell per Überweisung getätigt.

Bei investify gilt das Referenzkontenprinzip

Alle Auszahlungen laufen über ein von dir festgelegtes Referenzkonto – in der Regel dein Girokonto.


Dein Vermögen kann so niemals auf fremde Konten übertragen werden.

Deine persönlichen Daten werden sicher übertragen

Alle Daten werden bei investify über eine sichere SSL-Verschlüsselung übertragen.

Partnerbank

Baader Bank AG

Aufsicht

CSSF

Referenzkontenprinzip

Ja

Datensicherheit

Ja

investify Erfahrungen

investify Erfahrungen helfen - Mach mit!

Wer kann dir eine ehrliche Auskunft über investify geben? – Andere Kunden.


Hier erfährst du, wie der Alltag und die Erfahrungen von investify Kunden aussehen.


Die Erfahrungsberichte können neben dem investify Test eine große Orientierungshilfe sein.


Kundenbewertungen funktionieren am besten, wenn sich viele daran beteiligen.


Hast du bereits Erfahrungen mit investify sammeln können?


Dann teile jetzt deine investify Erfahrung und helfe anderen Nutzern bei der Entscheidung.


Schreibe dabei bitte möglichst ehrlich. Sprich neben positiven Punkten auch Dinge an, die dir an investify nicht gefallen.


Reine Frustkommentare ohne ausreichende Begründung werden nicht veröffentlicht.

investify Erfahrungsberichte

Erfahrungen Bewertung schreiben
Order by:

Be the first to leave a review.

Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewertung schreiben

zum Vergleich

Nicht der passende Robo-Advisor?

Vergleiche jetzt transparent alle Anbieter!


Im Robo Advisor Vergleich kannst du bequem nach vielen Kriterien filtern, wie z.B.: ✓ Kosten ✓ Angebot ✓ Sicherheit ✓ Investmentstil ✓ Anlageklassen


Klicke jetzt auf den Button und finde den Robo-Advisor, der genau zu dir passt.

>